Verlauf:

Ludwig schrieb:

Ich hatte das Glück, ein Premierenticket zu bekommen und war von der Inszenierung angetan. Schauspieler, Handlung passten, das Bühnenbild aufs Neue sehr gelungen. Einzig störte mich, dass der Spannungsbogen nach der Pause kippte. Vielleicht wäre es besser gewesen, den ersten Teil ans Ende zu stellen, denn der war so mitreißend, dass ich fast auf die Bühne gelaufen wäre. Da ist der Spannungsbogen bis ins gesamte Publikum übergesprungen, Zeichen einer wirklich gelungenen Darstellung.