Verlauf:

Bärbel Manke schrieb:

Dem Cottbuser Ballett ein ganz großes Dankeschön für den wundervollen Abend.
Es stimmt alles bei dieser Inszenierung, die hervorragenden Tänzer, vorneweg Frau Greta Dato, sie ist eigentlich immer in diesen 90 Minuten auf der Bühne präsent; die tolle Choreographie. Die wunderbare Musik und das tolle Bühnenbild. Hervorragend auch die Video- und Lichteffekte die, ergänzt durch die Kostüme, eine tiefgreifende Wirkung erzielten.