Verlauf:

Fritz-Eckart Zahn schrieb:

Also wenn ich schon über das Tempo lästere,dann der Vollständigkeit halber auch das:
Habe eine Carmen-Aufnahme aus dem Teatro di San Carlo (Neapel) ausgegraben wo der stattliche Dirigent Daniel Ohen noch schneller war ! Habe versucht, dem etwas abzugewinnen, denke aber, es geht den Zuschauern wie mir: Es beißt! Aber vielleicht noch das: Die hatten da - wie vielfach so üblich - überhaupt kein Bühnenbild, sondern nur mit auf das Auge angenehm wirkenden Lichteffekten gearbeitet und höchstens zwei,drei Requisiten auf der leicht geneigten Bühnenplattform und sehr einfache, aber passende Kostüme. Ich bin mir sicher, mit so etwas kann man auch in Cottbus den kompletten Seelenkitzel erreichen.
Also, die Frau Lichtenberg hat das bei mir erreicht, und auch an dem Spiel der Herren Brachmann und Walter hatte ich sehr viel Vergnügen und an deren Gesang natürlich auch viel Freude! Wichtig ist es mir, den "Seelenkitzel" daheim (hier in Cottbus) zu erleben.