schließen

Hausmeister/in in Vollzeit

 

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder) sucht für die Liegenschaften des Staatstheaters Cottbus zum 1. Januar 2018 eine/n Hausmeister/in in Vollzeit. 

Voraussetzungen
- abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf mit mehrjähriger Berufserfahrung,
  bevorzugt Heizung/Sanitär/Lüftung
- Fahrerlaubnis Klasse B einschließlich Kleintransporter und Kleinbus zur Personenbeförderung bis 8 Personen

Wir erwarten
- Einsatzbereitschaft für Zweischichtsystem einschließlich Wochenend- und Feiertagsarbeit
- selbständiges Arbeiten, Kleinreparaturen, Haus- und Hofarbeiten, Grünanlagenpflege, Winterdienst und Transportarbeiten
- Computerkenntnisse in Word und Excel sind vorteilhaft.

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-L gemäß Haustarifvertrag der Brandenburgischen Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag zur Rücksendung der Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.11.2017 an:

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder)
Personalbüro
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus

oder per Mail: personal@bkc-f.de

Fahrt-/ Reisekosten werden nicht erstattet.

schließen

Regieassistent/in im Schauspiel / Bühnenmanager/in

 

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), Staatstheater Cottbus, sucht ab der Spielzeit 2018/2019 eine/einen Regieassistent/in im Schauspiel / Bühnenmanager/in

Es besteht die Option, vorab einen Gastvertrag für die Zeit vom 12.4.2018 bis 31.7.2018 zu erhalten.

Zu den begleitenden Aktivitäten gehören
selbständige Leitung von Wiederaufnahmen und Umbesetzungsproben
Inspizienz und Soufflage in jeder Sparte
sicheres Notenlesen (wünschenswert)

Voraussetzungen
praktische Erfahrungen am Theater
Teamfähigkeit
Belastbarkeit
Organisationsfähigkeit

Vertragstyp
NV-Bühne

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis
zum
31. Dezember 2017 an die

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder)
Frau AnnaLisa Canton, Chefbühnenmanagerin
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus

oder per E-Mail: a.canton@staatstheater-cottbus.de

Fahrt-/und Reisekosten werden nicht erstattet.

schließen

Regieassistent/in im Schauspiel / Bühnenmanager/in (Schwangerschaftsvertretung)

 

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder), Staatstheater Cottbus, sucht ab März 2018 befristet bis voraussichtlich April 2019 als Schwangerschaftsvertretung eine/einen Regieassistent/in im Schauspiel / Bühnenmanager/in

Zu den begleitenden Aktivitäten gehören
selbständige Leitung von Wiederaufnahmen und Umbesetzungsproben
Inspizienz und Soufflage in jeder Sparte
sicheres Notenlesen (wünschenswert)

Voraussetzungen
praktische Erfahrungen am Theater
Teamfähigkeit
Belastbarkeit
Organisationsfähigkeit

Vertragstyp
NV-Bühne

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis
zum
31. Dezember 2017 an die

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder)
Frau AnnaLisa Canton, Chefbühnenmanagerin
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus

oder per E-Mail: a.canton@staatstheater-cottbus.de

Fahrt-/und Reisekosten werden nicht erstattet.

schließen

Vorstand für Malsaal, Dekorations- und Plastikerwerkstatt (w/m)

 

Die Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder) sucht für das Staatstheater Cottbus zum 1. August 2018 einen Vorstand für Malsaal, Dekorations- und Plastikerwerkstatt (w/m).

Für die ausgeschriebene Stelle suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossenem Studium der „Theatermalerei“. 

Aufgabenschwerpunkte
Theater- und Dekorationsmalereien sowie alle in diesem Zusammenhang erforderlichen Tätigkeiten im Rahmen der Dekorationserstellung
fachgerechte Umsetzung von bühnenbildnerischen Vorgaben in Absprache mit dem Werkstattleiter und dem jeweiligen Ausstattungsteam 

Wir erwarten
- Erfahrung in der Prospektmalerei, in der Herstellung von Materialimitationen und in der Oberflächengestaltung von Dekorationsteilen
an einem Theater
- künstlerisches Einfühlungsvermögen und stilsichere Umsetzung der künstlerischen Vorlagen sowie die sichere Anleitung der Malsaalkollegen
- Teamfähigkeit und Leitungskompetenz, die Fähigkeit mit Konflikten umzugehen, Informations- und Kommunikationsstärke, Einfühlungsvermögen sowie Kooperationsfähigkeit, konzeptionelles Arbeiten, Koordinationsfähigkeit, zielorientiertes Handeln, Organisationstalent, Engagement, Innovationsfähigkeit, selbständiges Arbeiten, Genauigkeit, Kreativität, Zuverlässigkeit, Umsetzungsvermögen, Umgang mit Graphikprogrammen wie CorelDraw und Photoshop

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne, SR Bühnentechniker. 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag zur Rücksendung der Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.2.2018 an: 

Brandenburgische Kulturstiftung Cottbus-Frankfurt (Oder)
Personalbüro
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus
oder per Mail: personal@bkc-f.de 

Fahrt-/ Reisekosten zum Vorstellungsgespräch werden nicht erstattet.