FÖRDERER

Das Staatstheater Cottbus dankt seinen Förderern für die langjährige und vielfältige Unterstützung, durch die zusätzliche Projekte und Investitionen realisiert und die künstlerische Arbeit des Theaters und des Philharmonischen Orchesters besonders gefördert werden konnte.

 
schließen

SPARKASSE SPREE-NEISSE

 

Das Staatstheater Cottbus hat mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Spree-Neiße zu seinem 100. Geburtstag eine Jubiläumsmedaille in limitierter Auflage herausgeben, die vor dem Jubiläum im Oktober 2008 von Martin Schüler, Intendant des Staatstheaters, Ralf Braun, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Spree-Neiße und Heldenbariton Karsten Mewes in der Bühnendekoration der WALKÜRE präsentiert wurden. Der Erlös aus dem Verkauf der Gold- und Silbermedaillen in Höhe von 3500 Euro wurde dem Theaterjugendclub zur Verfügung gestellt.

www.sparkasse-spree-neisse.de

schließen

VATTENFALL EUROPE MINING & GENERATION

 

Zum 8. Philharmonischen Konzert im Hangar 5 des Cottbuser Flugplatzes im Juni 2009 wurden sie unserem Publikum zum ersten Mal vorgestellt: eine Harfe, eine Celestra und eine Basstrompete, deren Anschaffung durch die Unterstützung von Vattenfall Europe möglich geworden war. Intendant Martin Schüler dankt dem Förderer für sein Engagement.

www.vattenfall.de

schließen

AUTOHAUS COTTBUS GMBH

 

Im Juni 2010 konnte DER HAUPTMANN VON KÖPENICK den Hof der Alvensleben-Kaserne in Cottbus erobern. Die freundliche Unterstützung der Autohaus Cottbus GmbH hatte wesentlich Anteil daran, dass das einzigartige „Schaubudentheater auf sechs Bühnen" mit einem Vorprogramm voller Überraschungen gezeigt werden konnte.

www.autohauscottbus.de

Unterstützt durch