Premiere am Samstag, 28. Januar 2017, 19.30 Uhr, Kammerbühne (Wernerstr. 60) 

WINTERSONNENWENDE

Schauspiel von Roland Schimmelpfennig

Premiere hat am Samstag, 28. Januar 2017, 19.30 Uhr, in der Kammerbühne des Staatstheaters Cottbus das Schauspiel „Wintersonnenwende“ des viel gespielten Gegenwartsdramatikers Roland Schimmelpfennig. Regie führt Katka Schroth, die in Cottbus nach „Nora oder ein Puppenhaus“ zuletzt „Draußen vor der Tür“ in Szene setzte.

Albert, Holocaustforscher mit Weihnachtsbaumallergie, und seine Frau Bettina, Autorin sperriger Filme, sind mehr als gereizt. Wie jedes Jahr kommt Bettinas Mutter Corinna am Vorweihnachtsabend zu Besuch. Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist angespannt, der Hausherr telefoniert heimlich mit seiner jungen Geliebten, während Konrad, Alberts bester Freund und Maler von „Friktionen“, den eine Einladung zum Abendessen ins Haus lockt, seine Liebe zu Bettina entdeckt hat und sie möglicherweise auch ihre zu ihm. Da klopft Rudolph, eine zufällige Zugbekanntschaft Corinnas, an die Tür. Rudolph ist Arzt, kommt aus Paraguay und weiß die Gemeinschaft durch seine Bildung und exzellentes Klavierspiel zu beeindrucken. Schließlich zaubert er aus seinem Koffer ein Fläschchen Lebenswasser hervor und verwandelt den Vorweihnachtsabend in eine Art Wintersonnenwendefeier. Alle sind fasziniert. Lediglich Albert beschleicht ein ungeheuerlicher Verdacht: Mit dem stimmt doch was nicht!

Roland Schimmelpfennig arbeitet in seiner 2015 in Stockholm uraufgeführten Komödie mit Mitteln des postmodernen Erzähltheaters, in der die Spieler immer wieder auf Distanz zu ihren Figuren gehen und sie so zur Disposition stellen. Regisseurin Katka Schroth untersucht mit Schimmelpfennigs komödiantischem Stück den Zustand unserer heutigen Welt, in deren Mitte längst überwundenes Gedankengut wieder gesprächstauglich ist. Ausstatterin Cary Gayler hat für die beiden dicht aufeinander folgenden Kammerbühnen-Produktionen „Wintersonnenwende“ und „Verbrennungen“ (Premiere 27.1.2017) einen Raum entwickelt, der an ein anatomisches Theater des 19. Jahrhunderts erinnert und eine große Nähe zwischen Zuschauern und Spielern zulässt.

Es spielen: Heidrun Bartholomäus (Corinna), Sigrun Fischer (Bettina); Kai Börner (Albert), Max Hemmersdorfer (Konrad), Alexander Höchst (Rudolph)

Wintersonnenwende

herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Max Hemmersdorfer (Konrad), Sigrun Fischer (Bettina), Kai Börner (Albert), Alexander Höchst (Rudolph) und Heidrun Bartholomäus (Corinna)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
vordere Reihe v.l.n.r.: Alexander Höchst (Rudolph), Max Hemmersdorfer (Konrad), Kai Börner (Albert); hintere Reihe v.l.n.r.: Sigrun Fischer (Bettina) und Heidrun Bartholomäus (Corinna)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
vordere Reihe v.l.n.r.: Alexander Höchst (Rudolph), Max Hemmersdorfer (Konrad), Kai Börner (Albert); hintere Reihe v.l.n.r.: Sigrun Fischer (Bettina) und Heidrun Bartholomäus (Corinna)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Max Hemmersdorfer (Konrad), Heidrun Bartholomäus (Corinna), Kai Börner (Albert), Sigrun Fischer (Bettina) und Alexander Höchst (Rudolph)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Alexander Höchst (Rudolph), Sigrun Fischer (Bettina), Kai Börner (Albert), Heidrun Bartholomäus (Corinna) und Max Hemmersdorfer (Konrad)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Kai Börner (Albert), Heidrun Bartholomäus (Corinna), Alexander Höchst (Rudolph), Sigrun Fischer (Bettina) und Max Hemmersdorfer (Konrad)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Heidrun Bartholomäus (Corinna) und Alexander Höchst (Rudolph)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Heidrun Bartholomäus (Corinna), Sigrun Fischer (Bettina), Kai Börner (Albert), Alexander Höchst (Rudolph) und Max Hemmersdorfer (Konrad)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Heidrun Bartholomäus (Corinna), Alexander Höchst (Rudolph), Kai Börner (Albert), Sigrun Fischer (Bettina) und Max Hemmersdorfer (Konrad)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.l.n.r.: Max Hemmersdorfer (Konrad), Sigrun Fischer (Bettina), Kai Börner (Albert), Alexander Höchst (Rudolph) und Heidrun Bartholomäus (Corinna)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
v.v.n.h.: Heidrun Bartholomäus (Corinna) und Sigrun Fischer (Bettina)
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
Szenenfoto
© Marlies Kross
herunterladen
WINTERSONNENWENDE
vorn: Kai Börner (Albert); hinten v.l.n.r.: Alexander Höchst (Rudolph) und Max Hemmersdorfer (Konrad)
© Marlies Kross

Unterstützt durch