Open Class – Offenes Training des Balletts

Zum Berufsalltag eines Balletttänzers gehört – neben den Proben für eine neue Inszenierung – das tägliche Training der eigenen Fähigkeiten. Ballettmeister Dirk Neumann erklärt während der „open class“ den Aufbau eines klassischen Trainings. Die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts demonstrieren dazu die typischen Allegri, Adagio, Drehungen, Wendungen und Sprünge.

Der Eintritt ist frei.
Die Platzkapazität im Ballettstudio ist begrenzt.
Interessenten werden um Anmeldung unter 0355 7824 2424 oder service@staatstheater-cottbus.de gebeten.

Samstag, 18. November 2017, 10.00 bis 11.30 Uhr, Ballettstudio in der Kammerbühne

Bildergalerie

Unterstützt durch