Kammerkonzert: Horntrio

Das Horn vereint verschiedene Klangcharaktere: Im unteren Register ist der Ton weich und voll, die mittlere Lage lässt die höchste Gestaltungsvielfalt zu und in der Höhe gewinnt der Klang an Lautstärke und Strahlkraft. Wie reizvoll es ist, wenn sich die Klänge des Horns mit jenen von Violine und Klavier verbinden, zeigen Volker Schenck (Horn), Priscila Baggio Simeoni Violine) und Bo-Kyoung Kim (Klavier) mit Horntrios von KOECHLIN, PIAZZOLLA und BRAHMS. Zudem erklingt eine MOZART-Sonate für Violine und Klavier.

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756-1791)
Sonate für Violine und Klavier Nr. 21 in e-Moll KV 304
1. Allegro | 2. Tempo di minuetto 

CHARLES KOECHLIN (1867-1950)
Quatre petites pièces pour piano, violon et cor (Vier kleine Stücke für Klavier, Violine und Horn)
1. Andante | 2. Très modéré | 3. Allegretto | 4. Scherzando 

ASTOR PIAZZOLLA (1921-1992)
Oblivion

JOHANNES BRAHMS (1833-1897)
Trio für Horn, Violine und Klavier in Es-Dur, op. 40
1. Andante | 2. Scherzo-Allegro | 3. Adagio-Mesto | 4. Finale-Allegro

Samstag, 27.12.2014, 20.00 Uhr
Die Ausstellungen des Kunstmuseums sind ab 18.00 Uhr für die Konzertbesucher geöffnet.
Ermäßigter Eintritt 3 €.


Nutzen Sie unser KAMMERMUSIKANRECHT:
Sie kaufen dafür im Besucher-Service ein Paket aus drei Gutscheinen. Welche Konzerte Sie damit hören, entscheiden Sie selbst. 

ANRECHTSPREIS für 3 Konzerte (mit bis zu 50% Ermäßigung):
normal 36 € statt 45 € im Freiverkauf
ermäßigt 21 € statt 33 €
Rentner 27 € statt 45 €

Kartenpreis ein Einzelkonzert 15 € | ermäßigt 11 €

Die folgenden Ausstellungen des dkw. sind am 27.12.2014 ab 18.00 Uhr für Konzertbesucher geöffnet:
WELTENWECHSEL
Figürliche Malerei aus dem letzten Jahrzehnt der DDR und heute. Aus der Sammlung Seiz 

AKTIONSRAUM „FINDE MANGAN!“
Die Künstlergruppe Mangan 

ANNEMIRL BAUER
Prolog zu großen Einzelausstellung 2015

GEMISCHTES DOPPEL III
Anne Heinlein, Katrin von Lehmann
Stipendiaten 2012 und Kunst-Förderpreisträger 2013 des Landes Brandenburg

Ermäßigter Eintritt 3 €.

Unterstützt durch

Meinungen

Turandot am 8. Oktober 2017: Evan Christ und Martin Schüler entzuckern die Puccini-Oper und verstärken dadurch erheblich ihren Geschmack. Jedes Musik- und jedes Regiedetail sitzt passgenau. Turandot (Soojin Moon) und …