Kammerkonzert: Vielsaitig

JOHANN WILHELM HERTEL (1727-1789) Trio F-Dur für Harfe, Mandoline und Kontrabass
HANS GÁL (1890-1987) Divertimento für Mandoline und Harfe
LAURENT FANTAUZZI (1872-1941) Crepuscule op. 92 für Mandoline
CAMILLE SAINT-SAËNS (1835-1921) Allegro Appassionato für Kontrabass und Harfe
CARLOS SALZEDO (1885-1961) Variations sur une theme dans style ancien für Harfe
FRANCESCO MARIA CATTANEO (t 1758) Sonate C-Dur für Mandoline und Basso continuo

Trio Capriccioso:
Betina Müller (Mandoline)
Antje Gräupner (Harfe)
Annegret Bohrig (Kontrabass)

Unterstützt durch

Meinungen

Am letzten Sonntag war es endlich so weit: auf mit der Familie und den zu Weihnachten geschenkten Karten für "Ritter Blaubart" nach Cottbus ins Staatstheater. Freudig überrascht kann ich sagen: …