Konzert zum Jahreswechsel

In Donizettis „Lucia di Lammermoor" war sie bereits im Großen Haus zu hören: die Glasharmonika, erfunden von Benjamin Franklin, einem der Gründerväter der Vereinigten Staaten. Mit ihr wurde die berühmte Wahnsinnsarie der Lucia eindrücklich untermalt. Umschreibungen für den geheimnisvollen Glasharmonikaklang gibt es viele: entrückend, kristallisch, ätherisch, sphärisch! Nichts davon reicht an das Live-Erlebnis heran. Lassen Sie sich von dem Virtuosen Philipp Marguerre und dem Philharmonischen Orchester unter der Leitung von Ivo Hentschel mit Operetten- und anderen Highlights des Repertoires verzaubern und in eine Klangwelt der besonderen Art entführen!

Mittwoch, 31.12.2014 & Donnerstag, 1.1.2015, jeweils 15 Uhr

Unterstützt durch

Meinungen

Eine tolle Inszenierung! Mit Isabel Dörfler steht ein echter Star auf der Bühne - was für eine Persönlichkeit - was für eine Stimme. Wir waren restlos begeistert! Danke für den …