Lunchkonzert

Kantinenduft oder Musik in der Luft – das ist die Frage!
Das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus gibt eine klare Antwort: Nehmen Sie Ihr Mittagessen am 4. Juli 2014 bitte mit Musik zu sich! Das Orchester und sein Chefdirigent Evan Christ versprechen Ihnen zuerst Snacks und kleine Gerichte zur körperlichen Ertüchtigung, danach aber eine musikalische Erweckung der besonderen Art: Musik vom Erfinder der klassischen Konzertklarinette Iwan Müller aus dem romantischen 19. Jahrhundert. 

Müllers Werke waren lange verschollen. Die junge Klarinettistin Friederike Roth hat sie wiederentdeckt und mit dem Cottbuser Orchester beim Label MDG-Musikproduktion Dabringhaus und Grimm eingespielt. Roth, Absolventin der Universität der Künste Berlin und der
Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin und heute Lehrbeauftragte an der UdK, spielte in den Orchestern der Staatsoper Karlsruhe und des Aalto Theaters Essen, im Deutschen Kammerorchester und bei den Berliner Symphonikern. Solistisch hat sie alle bekannten Klarinettenkonzerte mit Orchester konzertiert. Ihr besonderes Interesse gilt der Wiederentdeckung vergessener Werke, die für ihr Instrument geschrieben wurden.

Zwei solche Wiederentdeckungen, die brillanten Klarinettenkonzerte Nr. 5 und Nr. 6 von Iwan Müller, stellen Friederike Roth und das Cottbuser Orchester unter der Leitung von GMD Evan Christ zum Lunchkonzert vor. Solistin und Orchester präsentieren damit erstmals ihre gerade erschienene CD. Das Programm des Lunchkonzerts wird abgerundet mit der Ouvertüre zu Richard Wagners „Fliegendem Holländer“ und dem Hochzeitsmarsch von Felix Mendelssohn Bartholdy.

Übrigens: Sollten Sie nach Mittagessen und Konzert noch Geld übrig haben – Sie können zum Konzert die neue CD von Christ & Co. mit Iwan Müllers Klarinettenwerken zum Sonderpreis erwerben. Und es ist nicht unwahrscheinlich, dass Sie Geld übrig haben, denn der Caterer bietet Speisen und Getränke zu günstigen Preisen. 

Freitag, 4. Juli 2014, Neues Stadthaus Cottbus am Erich Kästner Platz
Speisen & Getränke ab 11.30 Uhr | Konzertbeginn 12.30 Uhr | Konzertdauer ca. 60 min.
Karten für das Konzert erhalten Sie zum Preis von 5 € im Besucher-Service.

Unterstützt durch