Weihnachtskonzert

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685-1759)
The Messiah (Der Messias) HWV 56

Ein Aufschrei der Empörung ging durch das Londoner Konzertpublikum: Bibeltexte als Abendunterhaltung in einem „profanen“ Theater – Händeln sah sich mit dem Vorwurf der Blasphemie konfrontiert. Doch so schwer es THE MESSIAH zu Beginn auch hatte – der epochale Durchbruch gelang schließlich doch. Inzwischen ist das in nur 24 Tagen komponierte Oratorium wohl Händels bekanntestes Werk. Vielen gilt es als das Vorbild der Gattung schlechthin.

Debra Stanley – Sopran
David Erler – Countertenor
Dirk Kleinke – Tenor
Ingo Witzke – Bass
Kammerchor der Singakademie Cottbus e.V.
Bach Consort Cottbus
Dirigent: Christian Möbius

Sonntag, 21.12.2014, 19.00 Uhr, Katholische Propsteipfarrei „Zum Guten Hirten" (ehem. St. Maria Friedenskönigin)
Adolph-Kolping-Straße 17, 03046 Cottbus

Unterstützt durch

Meinungen

Mir hat das Stück sehr gut gefallen, auch wenn es teilweise doch etwas ermüdend schien. Was mir gefehlt hat, ist ein Ende bezogen auf Brechts Epilog, der gerade in der …