Spreewälder Sagennacht 2013

Kapitel VIII | Buch von Hauke Tesch
Open Air am Bismarckturm in Burg (Spreewald)
Veranstaltung des Amtes Burg (Spreewald) und des Landkreises Spree-Neiße in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Cottbus
SONDERVERANSTALTUNG

Die SPREEWÄLDER SAGENNACHT basiert auf Bräuchen, Traditionen und Überlieferungen der Wenden im Spreewald in Verbindung mit historisch belegbaren Fakten. Mit einem Vorprogramm aus Darbietungen, Erläuterungen sowie Präsentationen und der Haupterzählung, die bei Eintritt der Dunkelheit beginnt, findet sie seit 2006 regen Zuspruch bei Jung und Alt, bei Touristen und Einheimischen. Besonders beliebt ist der Wassermann. Seine Erlebnisse und die seiner Familie bilden innerhalb der Haupterzählung einen wirkungsvollen Kontrast zum Leben und Wirken des Wendenkönigs und dem Kampf seines Volkes gegen die Schwarzen Ritter.

Zur Handlung in diesem Jahr: Für Wenden und Christen hat eine Zeit begonnen, in der sie friedlich miteinander zu leben versuchen. Mato lenkt die Geschicke seines tapferen Volkes in enger Verbindung mit Benedikt, einem einsichtigen und weit vorausschauenden Mönch. Dem Volk eine Schrift zu geben, es in jeder Hinsicht zu unterrichten, neue Techniken in der Land­wirtschaft einzuführen – dies sind die Aufgaben, die Mato mit Hilfe Bene­dikts in Angriff nimmt. Denn er weiß, dass sein Volk keine Überlebenschance besitzt, wenn es diese Entwicklung versäumt oder sich ihr gar widersetzt.

Allerdings gibt es äußere Feinde, die er im Auge behalten muss. Doch weit mehr schmerzt und beunruhigt ihn, dass nicht alle Wenden von der Richtig­keit des Wegs überzeugt sind, den er eingeschlagen hat. Wie soll er mit den unberechenbaren Aufständischen umgehen, die sein Werk bedrohen?

Weitere Informationen: www.sagennacht.de

Besetzung

Buch und RegieHauke Tesch
Bühne und KostümeWolfgang John

Bildergalerie

<
>
Oktober 2017
 
MDMDFSS
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Unterstützt durch

Meinungen

Es wurden keine Meinungen gefunden.
Jetzt eine schreiben!