Don't Worry, Be Lucky!

Theaterstück über Werbung und Manipulation
Eine Eigenproduktion des Theaterjugendclubs am Staatstheater Cottbus

Wie funktioniert eigentlich Werbung und was macht sie mit uns? – In Recherchen, Improvisationen und Schreibwerkstätten haben sich die Mitglieder des Theaterjugendclubs seit Oktober 2014 mit den unterschiedlichsten Techniken, Tricks und Methoden der Reklame auseinandergesetzt und deren „Gefahren“ spielerisch erprobt. Ihre Erfahrungen und Entdeckungen haben sie mittlerweile in einer Inszenierung zusammengetragen, die unterschiedliche Werbestrategien in selbst verfassten ironischen Texten auf die Bühne bringt: Mit Hilfe eines Marketing-Crashkurses soll die Attraktivität der „Lucky Limo“ (eines Getränks, das es noch gar nicht gibt), gesteigert werden. Das Ziel ist der ultimative „Lucky-Werbespot“, dem sich niemand entziehen kann. Frei nach dem Motto: „Sind wir zu stark, bist du zu schwach.“

Mit freundlicher Unterstützung des Vereins der Freunde und Förderer des Staatstheaters Cottbus e. V.

PREMIERE Freitag, 3. Juli 2015
Karten 6 € | Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre 4 €


Besetzung

Spielleitung Michael Böhnisch
Bühne Hans-Holger Schmidt
Kostüme Katrin Ax

Es spielen die Mitglieder des Theaterjugendclubs
Annika Dembny
Jessica Hörster
Paula Zoé Lubitz
Verena Mauß
Gesine Möwitz
Vanessa Rakowski
Cristian Ameln
Adrian Rocksch
Aron Schmidt
Lorenz Schwadt
Tillmann Staemmler

Bildergalerie

Unterstützt durch

Meinungen

Es wurden keine Meinungen gefunden.
Jetzt eine schreiben!