Anfahrt

Cottbus ist das Tor zum Spreewald, aber mit seinem historischen Stadtkern, Park und Schloss Branitz und dem Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus auch als Stadt eine Reise wert. Verbinden Sie Ihren Ausflug in die Lausitz mit einem Theaterabend im schönsten Jugendstiltheater Deutschlands. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Cottbuser Stadtportal.

 

 

 

 

von Berlin/Dresden  A13 bis Dreieck Spreewald, weiter A15 bis Abfahrt Cottbus  West
von Bautzen  B96 bis Hoyerswerda | B 97 bis Cottbus
von Frankfurt/Oder  B87 bis Ragow-Merz | B 168 bis Cottbus

 

 

Mehr Informationen

schließen

Anreise mit der Bahn

 

Durchschnittliche Reisezeiten von

- Görlitz: ab 1h 8min
- Frankfurt (Oder): ab 1h 16min
- Berlin: ab 1h 20min
- Dresden: ab 1h 55 min
- Bautzen: ab 1h 55 min
- Leipzig: ab 2h

Nutzen Sie den Reiseplaner der Deutschen Bahn für Ihre Fahrt nach Cottbus.

 

schließen

Anreise mit Cottbusverkehr

 

Das Große Haus, die Kammerbühne und den Kammermusiksaal erreichen Sie mit den Buslinien 3N, 19, 29 und 47 und mit der Straßenbahnlinie 3 von der Haltestelle August-Bebel-Straße aus.
Zur Theaterscheune gelangen Sie mit der Buslinie 12-35 oder der Straßenbahnlinie 2 bis Ströbitz, Hans-Sachs-Straße. Von dort erreichen Sie in ca.10 min die Theaterscheune.

Weitere Informationen zu Linien und Abfahrtszeiten des Öffentlichen Personennahverkehrs in Cottbus finden Sie unter www.cottbusverkehr.de.


Unsere Vertrauenspersonen, die Ihnen bei der Organisation des Theaterbesuches und der Fahrt nach Cottbus behilflich sind, finden Sie in vielen Städten und Gemeinden um Cottbus. Wenn Sie selbst eine Theatergruppe gründen wollen oder an den Theaterbesuchen einer bestehenden teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an Inga Broede im Besucherservice.

Mehr Informationen

Unterstützt durch