U
L

Anouk Wagener

Anouk Wagener (Schauspielerin)

Schauspielerin

Anouk Wagener, geboren 1988 in Luxemburg, studierte von 2008 bis 2012 Schauspiel am Max Reinhardt Seminar in Wien.

Von 2013 bis 2015 war sie Ensemblemitglied am Theater und Orchester Heidelberg. Es folgten Gastengagements an Theatern in Luxemburg (Théâtre National, Théâtre du Centaure, Théâtres de la Ville, Kasemattentheater, Philharmonie du Luxembourg) sowie bei Theaterfestivals in Holland, Belgien und Deutschland (Ruhrfestspiele Recklinghausen).

Sie spielte in Inszenierungen u. a. von Jens Bluhm, Josua Rösing, Klaus Gehre, Lee Beagley, Anne Simon, Frank Hoffmann, Frank Feitler, Thierry Mousset, Claire Wagener, Jacques Schiltz und Myriam Muller und  wirkte in mehreren Kinofilmen mit, u.a. von Pol Cruchten, Eric Rochant, Anders Morgenthaler, Max Jacoby, Markus Dietrich, Ruth Olshan und Luc Feit.

Anouk Wagener schrieb das Hörspiel „Wie war das noch ganz genau ungefähr“ (erschienen bei CahiersLuxembourgeois) und ist Mitgründerin der VolleksbühnLuxemburg.

Seit der Spielzeit 20.21 ist Anouk Wagener als Schauspielerin am Staatstheater Cottbus fest engagiert.

Stand: August 2021

Wirkt mit in:

Wonder Woman als Darstellerin
Zorro und Wonder Woman als Darstellerin
nach oben