L

News

FAUST 2018

F
Jo Fabian Schauspieldirektor

Wir  freuen uns über die Nominierung Jo Fabians für den deutschen Theaterpreis „DER FAUST 2018“. Jo Fabian ist in der Kategorie „Regie Schauspiel“ für seine Inszenierung ONKEL WANJA nominiert.

ONKEL WANJA ist die erste Produktion Fabians mit dem Cottbuser Schauspiel, nachdem er im Sommer 2017 Schauspieldirektor geworden war. Mit starken Bildern, viel Humor und live begleitet von Hans Petith am Flügel haben der Regisseur und seine Darsteller das tragikomische Meisterwerk von Anton Tschechow auf die Bühne gebracht. Wer sich selbst ein Bild von dieser hinreißenden Tschechow-Interpretation machen will, hat im Großen Haus am So 22.11.2018, 19.30 Uhr wieder die Möglichkeit. Karten dafür gibt es online auf dieser Website.

Hier geht’s zum Trailer der Inszenierung!

Die Entscheidung über den FAUST 2018 wird am 3.11. im Theater Regensburg fallen. Alle, die sie mit uns gemeinsam erleben und gegebenenfalls feiern wollen, sind am 3.11. herzlich ins Theater eingeladen: Ab 19.30 Uhr zeigen wir Jo Fabians TERRA IN COGNITA. Ab 21.30 Uhr schalten wir uns in der Theaterkantine „Tellheim“ live zu den Regensburger Ereignissen.

weiterlesen
nach oben D