U
L
L

News

19. Oktober: Flammende Köpfe in der Angstbefreiten Zone

F
Arne Vogelgesang, Foto: Birgit Hupfeld

Im Rahmen der Angstbefreiten Zone steht am 19. Oktober ein neuer Abend auf unserem Spielplan der Kammerbühne: FLAMMENDE KÖPFE, ein Video-Lecture-Performance über rechten Online-Aktivismus.
Wie radikalisieren sich Menschen im Internet? Wie entsteht daraus ein reales Szenario der Bedrohung? Arne Vogelgesangs Video-Lecture-Performance, konzipiert für einen Performer und einen virtuellen Chor von Kopf-Avataren, zeichnet den Weg vom Wohnzimmer in den Internet-Aufstand nach. Vogelgesang greift dabei auf seine umfangreiche, ständig aktualisierte Sammlung von Propaganda-Videos aus dem Netz zurück. Ein kurioser, unterhaltsamer Theaterabend, der das Fürchten lehrt.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.
Im Anschluss findet ein Nachgespräch mit dem Publikum und geladenen Gästen, u.a. Christoph Polster, dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins Cottbuser Aufbruch e.V., statt.

Eine Kooperation von Heinrich-Böll-Stiftung und Schauspiel Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Staatstheater Cottbus.

weiterlesen
nach oben D