U
L

News

Theater und Corona

Märki Dönicke Maske

Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen des Staatstheaters Cottbus hat oberste Priorität. Daher hält sich das Theater strikt an die Weisungen der Behörden. Alle Vorstellungen finden nach Maßgabe der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen statt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns aufgrund der aktuellen Situation kurzfristige Änderungen vorbehalten.

Es gelten folgende Regelungen:

  • Bleiben Sie informiert! Mit Beginn des Vorstellungsbetriebes kann die Informationslage bereits eine andere sein, die geltenden Infektionsschutzregeln verändern sich stetig. Informieren Sie sich daher bitte vor Ihrem Besuch auf unserer Webseite oder kontaktieren den Besucherservice telefonisch.
  • Verantwortung – Personen, bei denen in den letzten 14 Tagen eine COVID-19-Infektion nachgewiesen wurde oder die mit Personen in Kontakt standen, welche nachgewiesen oder vermutet mit COVID-19 infiziert sind, dürfen nicht an Veranstaltungen des Theaters teilnehmen. Auch wenn bei Ihnen oder in Ihrem Umfeld Symptome einer möglichen COVID-19-Infektion auftreten oder kürzlich aufgetreten sind, sollten Sie unbedingt zu Hause bleiben und das Theater nicht besuchen.
  • Allgemeine Infektionsschutzregeln – Bitte halten Sie die allgemeinen Infektionsschutzregeln auch beim Theaterbesuch ein. Berücksichtigen Sie die Nies- und Hustenetikette und halten Sie ausreichend Abstand zu Ihren Mitmenschen (mindestens 1,50 Meter). Im Foyer- und Eingangsbereich werden ausreichend Desinfektionsmittelspender vorgehalten.
  • Mund-Nasen-Bedeckung – Innerhalb der Räumlichkeiten ist eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend zu tragen. Auf den Sitzplätzen werden Sie diese mit dem Vorstellungsbeginn abnehmen dürfen, weil die Abstandsregelungen durch die Sperrung von Sitzplätzen eingehalten werden. Bitte setzen Sie den Mund-Nasen-Schutz nach dem Schlussapplaus wieder auf.
  • Platzkapazität – Wir gehen derzeit (August 2020) von einem stark reduzierten Platzangebot in allen Spielstätten aus. Auf einem Zweierplatz dürfen gemäß Corona-Verordnung Ehe- oder Lebenspartnerinnen und -partner, Angehörige des eigenen Haushalts und Personen, für die ein Sorge- und Umgangsrecht besteht, sitzen. Erst bei etwaigen Lockerungen wird das Platzangebot erhöht werden können. Dies ist auch Grund dafür, dass nicht die gesamte Spielzeit in den Vorverkauf geht, sondern dieser etappenweise durchgeführt wird.
  • Kartenverkauf und Abos – Sie können weiterhin ihre Karten online oder in unserem Besucherservice erwerben. Aufgrund der begrenzten Platzkapazität können wir zurzeit keine Abos bedienen.
  • Einlass – Die Säle öffnen mindestens 30 Minuten vor Beginn der Vorstellung und werden unmittelbar vor dem Einlass und nach Ende der Vorstellung sorgfältig desinfiziert. Seien Sie bitte rechtzeitig vor Beginn der Vorstellung bei uns und führen Sie unbedingt Ihren Personalausweis mit sich. Ohne Erfassung Ihrer persönlichen Daten kann kein Einlass gewährt werden.
  • Garderobe – Die Nutzung der Garderobe ist weiterhin möglich.
  • Sanitäre Einrichtungen – Die sanitären Einrichtungen sind geöffnet. Bitte achten Sie auch hier darauf, den Mindestabstand einzuhalten.

Wir sind derzeit verpflichtet, auf Grundlage des Hygienerahmenkonzepts der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg die Kontaktdaten jeder im Theater anwesenden Person zu erfassen, um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können. Den Kontaktbogen finden Sie hier.

weiterlesen
nach oben