U
L

News

Theater und Corona

Liebes Publikum,
mit Inkrafttreten der neuen Corona-Schutzverordnung gilt ab sofort auch für unsere Veranstaltungen die sogenannte 2G-Regelung.

Test- und Nachweispflicht
Erwachsene sind in der Pflicht zur Vorlage eines Impf- oder Genesenen-Nachweises am Einlass. Dabei muss es sich um das digitale Covid-Zertifikat der EU in gedruckter oder elektronischer Form handeln. (Das gelbe Impfbuch gilt aus Sicherheitsgründen als nicht mehr ausreichend). Der Nachweis ist nur durch die zusätzliche Vorlage eines Ausweisdokuments gültig.

Für Jugendliche ab 14 Jahren, die nicht nachweislich geimpft oder genesen sind, gilt die Pflicht zur Vorlage eines tagesaktuellen Testnachweises (oder eines entsprechenden PCR-Tests). Als Nachweis ist auch eine von der getesteten Person oder, sofern diese nicht volljährig ist, von einer oder einem Sorgeberechtigten unterzeichnete Bescheinigung über das negative Ergebnis eines ohne fachliche Aufsicht durchgeführten Antigen-Tests zur Eigenanwendung zulässig. Dies trifft auch für Kinder und Jugendliche zu, die eine Vorstellung mit der Schulklasse im Klassenverband besuchen.

Bitte führen Sie zusätzlich zu Ihren Nachweisen ein gültiges Ausweisdokument mit sich.

Sonderregelungen:

Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 14 Lebensjahr sind von der Testpflicht ausgenommen.

Des Weiteren von der Nachweispflicht ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler, die im Rahmen eines verbindlichen Schutzkonzepts der von ihnen besuchten Schule regelmäßig, im Sinne des Brandenburgischen Schulgesetzes, mindestens an drei verschiedenen Tagen pro Woche, auf das Vorliegen einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus getestet werden. Das gilt nicht in der Zeit der Schulferien.

Personen, die sich nachweislich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können, haben eine ärztliche Bescheinigung und einen höchstens 24 Stunden (PCR-Test 48 Stunden) alten Testnachweis vorzulegen. Zusätzlich gilt für diese Personengruppe durchgehend das Tragen einer FFP2-Maske.

Maskenpflicht
In geschlossenen Räumen ist der Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) zu tragen. Die Maskenpflicht gilt auch auf den Plätzen und während der gesamten Vorstellung.

Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Maskenpflicht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir keine weiteren Ausnahmen bei der Maskenpflicht einräumen können.

Kontaktdaten
Wir sind derzeit verpflichtet, auf Grundlage des Hygienerahmenkonzepts der SARS-CoV-2-Umgangsverordnung des Landes Brandenburg beim Kauf der Karten die Kontaktdaten aller Besucher*innen zu erfassen, um im Verdachtsfall die Nachverfolgung der Infektionskette sicherstellen zu können.

Verantwortung
Wenn bei Ihnen oder in Ihrem Umfeld Symptome einer möglichen Covid-Infektion auftreten oder kürzlich aufgetreten sind oder Sie Kontakt zu einer mit Covid infizierten Person hatten, bitten wir Sie, das Theater nicht zu besuchen.

Sanitäre Einrichtungen
Die sanitären Einrichtungen sind geöffnet. Bitte achten Sie auch hier darauf, den Mindestabstand einzuhalten.

Bleiben Sie informiert!
Am Tag Ihres Besuches kann die Informationslage bereits eine andere sein, die geltenden Infektionsschutzregeln verändern sich stetig. Informieren Sie sich daher bitte vor Ihrem Besuch nochmal hier auf unserer Webseite.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns aufgrund der aktuellen Situation kurzfristige Änderungen vorbehalten.

weiterlesen
nach oben