U
L

Brandenburgische Gespräche mit Jörg Thadeusz

Zwischen Himmel und Erde – Gesprächsreihe mit Jörg Thadeusz und Gästen

„Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?“ Diese Frage stellen wir uns mit all ihrer Hoffnungsverzweiflung wieder öfter. Ihr Motiv ist die Sehnsucht nach Beständigkeit und Veränderung gleichzeitig, so widersprüchlich wie leicht nachzu- empfinden. Steckt nicht, wie in jedem Widerspruch, auch in diesem Satz ein Fünkchen Wahrheit? Im Rückblick erscheint uns oft vieles klarer, gewinnt es erst an Kontur und dadurch an Grund und Sinn; da wir in der Gegenwart mit ungelösten Herausforderungen konfrontiert sind, wirken die vergangenen gelösten wie selbstverständlich als die besser gewesenen Probleme.

Das Geheimnis dahinter ist die Zeit. Deshalb wollen wir der Zeit, der Gegenwart wie ihrer Vor- und Nachläufer, in der neuen Ausgabe der Brandenburgischen Gespräche Raum geben. Vielleicht gelingt es, uns ihr zu nähern.

Wir ändern nichts am Format, nichts am die Abende verbindenden Thema: Jörg Thadeusz empfängt zwei Gäste mit himmelschreiend unterschiedlichen Professionen und redet mit ihnen über die Welten unserer Erde. Wir werden sehen, zu welchen Gunsten sich das Verhältnis von Beständigkeit und Veränderung in 90 Minuten Gespräch verschieben kann.

Der Eintritt ist frei.

Kostenlose Tickets sind erhältlich direkt im Besucherservice sowie über den Webshop, den Spielplan und an der Abendkasse.

Eine Koproduktion mit 

 

 

In Kooperation mit

 

TERMINE

Jörg Thadeusz ist Journalist, Radio- und Fernsehmoderator und gilt als einer der bekanntesten und besten Gesprächsleiter im deutschen Fernsehen. Im Radio ist er besonders mit der Moderation der Wissenschaftssendung „Die Profis“ auf Radio Eins bekannt worden, im Fernsehen als Außenreporter der WDR-Kultsendung „Zimmer frei“. Seit 2013 moderiert er im RBB Fernsehen die politische Diskussionssendung „Thadeusz und die Beobachter“ und im WDR 2 die Talksendung „Thadeusz“. Auch in der Spielzeit 22.23 ist er wieder Gastgeber und Moderator der „Brandenburgischen Gespräche“.

►Mo, 26. Sep. 2022
Mit Gesine Grande, Psychologin und Präsidentin der BTU Cottbus-Senftenberg, und einem der größten Schauspieler unserer Tage, Thomas Thieme

►Mo,09. Jan. 2023

►Mo,07. Mär. 2023

►Mo,19. Jun. 2023

 

Nachzuhören am auf den Veranstaltungstag folgenden Samstag, 19.05 Uhr, in der Sendung „Unser Leben“ auf www.rbbkultur.de

Hinweise

  • Dauer: ca. 90 Min.
nach oben