U
L

Musiktheater

Das Katzenhaus

Ein Musiktheater für Kinder ab 5 Jahren

Musik von Hans-Peter Preu, Text von Samuil Marschak, Nachdichtung von Martin Remané
Der Opernchor des Staatstheater Cottbus singt und spielt im Piccolo Theater

Die Katze Koschka ist reich und hochmütig. Vor allen Tieren prahlt sie mit ihrem prächtigen Haus. Nur mit dem Teilen tut sie sich schwer. Sie verweigert zwei armen, kleinen Katzenwaisen Asyl in ihrem Heim. Ihr Handlanger, der alte Kater Wassja, verjagt die Hilfesuchenden.

Eines Nachts steht das schöne Haus der Katze Koschka in Flammen. Sie und Wassja geraten nun selbst in Bedrängnis. In ihrer Not suchen sie Hilfe bei jenen, die sie für ihre Freunde halten. Baron und Baronin von Hahn, der Ziegenbock Meister Bokowitsch oder das Schwein sind dazu aber nicht bereit. Überall werden die beiden abgewiesen. Koschka, die Katze und Wassja, der Kater irren durch die kalte, nasse Dunkelheit. Wer wird ihnen in ihrer Not helfen? In dieser Nacht erreichen sie müde und hungrig eine kleine, marode Hütte. Zwei Kätzchen wohnen darin …

Erstmals bündeln Piccolo und Staatstheater ihre Kompetenzen und schnüren ein musikalisch-tänzerisches Paket für Kinder ab 5 Jahren. Chordirektor und 2. Kapellmeister des Staatstheater Cottbus Christian Möbius übernimmt die musikalische Verantwortung, das Piccolo Theater die szenische.

► Ticket-Verkauf über Piccolo Theater Cottbus

PREMIERE 14. Mai 2023 O Piccolo Theater Cottbus, Erich Kästner Platz 1

Besetzung

Musikalische Leitung Christian Möbius
Szenische Einrichtung Piccolo Theater Cottbus
nach oben