U
L
L

Schauspiel

Der Wald – Die Mockumentary

F

Ursprünglich sollte DER WALD eine Stückentwicklung von Wiebke Rüter und Gordon Kämmerer über das ambivalente Verhältnis der Deutschen zum Wald und seinen Mythen werden. – Dann wurde die Schließung der Brandenburger Theater für den Rest der Spielzeit verkündet und wie überall ist nun Umdenken gefragt. In kürzester Zeit entstand ein Drehbuch, dass der Auseinandersetzung mit dem Thema Wald eine zweite Ebene verleiht: In einer Mockumentary wird das Erarbeiten der Produktion DER WALD selbst zum Thema.

Wie wirken sich die Einschränkungen durch Mindestabstand, Fiebermessen, regelmäßiges Desinfizieren usw. auf die Mitwirkenden aus? Ist die neu erwachte Natursehnsucht eine rettende Rückbesinnung, die auch Schauspielmethoden beeinflusst? Wie bringen sich Schauspieler*innen ein, die sich um Kinder oder vorerkrankte Partner*innen kümmern müssen? Und welche privaten Beziehungsprobleme werden durch die Krise so akut, dass sie den Probenablauf in Gefahr bringen?

Während die Schauspieler*innen in einer fiktiven Geschichte diesen Fragen nachgehen, sind sie auch in der Realität mit ihnen konfrontiert. So ist DER WALD – DIE MOCKUMENTARY nicht nur ein nicht immer ernst gemeintes spielerisches Experiment, sondern auch ein filmisches Zeitdokument, das humorvoll die komplizierte Lage der Theater reflektiert.

Das gesamte Staatstheater betritt mit diesem Projekt Neuland. Die für das Publikum eher unsichtbaren Räume werden zu Drehorten; Bühnen- und Lichttechnik, Ton- und Maskenabteilung bereiten auf einmal Filmsets anstatt Theaterbühnen vor. Selbstverständlich werden Sicherheitsvorkehrungen, um Corona-Ansteckungen zu vermeiden, für alle Beteiligten eingehalten. Es ist eine große Versuchsanordnung, bei der vorerst der Arbeitsprozess mehr im Fokus steht als die Präsentation des Ergebnisses, dessen Datum noch nicht geklärt ist.

Besetzung

Hinter der Kamera:
Regie/Bühne/Szenenbild Gordon Kämmerer
Kostüme Vanessa Rust
Director of Photography/Schnitt/Postproduktion Jan Isaak Voges
Komposition Filmmusik Kat Kaufmann
Livemusik im Film Max Thommes
Dramaturgie Wiebke Rüter
Set AL/Hygienebeauftragte Jana Marek
Regieassistenz/Hygienebeauftragte Ersatz Romy Schwarzer
Kostümassistenz Sarah Voigt
Dramaturgieassistenz Tamina Alex
Soufflage Jörg Trost
Mitarbeit Theater-Bühnenbild Romy Kießling
Es spielen:
Thorben Gordon Kämmerer
Jasper Jan Isaak Voges
Nessy Vanessa Rust
Ari Marie Devaux
Rex Max Thommes
No Fabiano Jo Fabian
Marko Mirko Schindler
Rieke Wiebke Rüter
Bo Boris Schwiebert
Leopoldt Amadeus Gollner
Isa Lisa Schützenberger
Karl Kai Börner
Lissie Lucie Luise Thiede
Darius Markus Paul
Jörn Jörg Trost
Amy Romy Schwarzer
Maggie Sophie Bock
Theaterband Kai Börner Markus Paul
Falk Hartmann, Andreas Simon, Reinhart Wronna, Frank Zocher
Kantinenfrau N. N.
nach oben D