U
L
L

Musiktheater

Eine Reise zu Gandhi

F

MIT ABSTAND DAS BESTE Sommertheater im Kasernenhof (18.6.2020 bis 11.7.2020)
Die Künstlerinnen und Künstler des Staatstheater Cottbus freuen sich darauf, ihrem Publikum wieder von Angesicht zu Angesicht begegnen zu können – beim Sommertheater im Kasernenhof und natürlich unter Beachtung sämtlicher Sicherheitsmaßnahmen. Die Mitwirkenden präsentieren „Mit Abstand das Beste“: vier etwa einstündige Programme, die jeweils eine Sparte in den Mittelpunkt stellen. Die Vorstellungsserie beginnt und endet mit einem Abend, den alle Sparten gemeinsam gestalten.

Eine Reise zu Gandhi – Ein Abend mit dem Musiktheater

M.K. Gandhi in Südafrika | Musik von Philip Glass

Indische Musik und Ausschnitte aus der Oper SATYAGRAHA von Philip Glass führen zu Mohandas Karamchand Gandhi und seinen Jahren in Südafrika.

Mit Rahel Brede (Kasturbai), Gesine Forberger (Mrs. Naidoo), Mirjam Miesterfeldt (Miss Schlesen), Dirk Kleinke (Mahatma Gandhi), Ulrich Schneider (Parsi Rustomji), Nils Stäfe (Mr. Kallenbach), Matyas Wolter (Sitar) und Yatziv Caspi (Tabla) sowie Christopher Cartner (an der Orgel) und Amadeus Gollner (Sprecher).

Szene und Kostüme Adriana Mortelliti
Dramaturgie Bernhard Lenort

Es spielt das Philharmonische Orchester.
Dirigent Johannes Zurl

SERVICE-HINWEISE
Ort Hof der von Alvensleben-Kaserne Cottbus
Eingang Karl-Liebknecht-Straße 36, 03046 Cottbus
Einlass ab 18.30 Uhr | Platzierung erfolgt am Vorstellungsabend.
Karten 20 Euro (ermäßigt 10 Euro)
Tickets unter www.staatstheater-cottbus.de, Ticket-Telefon (0355) 78 24 242
Öffnungszeiten Besucherservice Dienstag – Freitag von 11 Uhr – 16 Uhr
Wetterinfo Bei ungünstiger Witterung wird über den Beginn vor Ort entschieden.
Catering Die Theatergastronomie Ziegenbalg sorgt für das leibliche Wohl. Die etwa einstündigen Programme sind ohne Pause.
Sicherheitsmaßnahmen Die Zuschauer werden mit dem notwendigen Sicherheitsabstand voneinander platziert. Der Mund-Nasen-Schutz ist zu tragen, bis der zugewiesene Sitzplatz eingenommen wurde.

nach oben D