U
L
L

Fortbildungen für Pädagog*innen

F

INSZENIERUNGSBEZOGENE WEITERBILDUNGEN
Immer zehn bis vierzehn Tage vor einer Premiere sind Pädagoginnen und Pädagogen herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit unseren Theaterpädagoginnen über das bevorstehende Stück auszutauschen. Wie kann ich Theater in meinen Unterricht integrieren? Wie bereite ich meine Schüler*innen auf einen Theaterbesuch vor und welche Themen der Gegenwart lassen sich in den Werken wiederfinden?

Termine
Mi., 27.11.2019 DAS UNMÖGLICHE THEATER. TEIL 1 (Schauspiel)
Mi., 8.1.2020 DAS UNMÖGLICHE THEATER. TEIL 2 (Schauspiel)
Mi., 19.2.2020 ANTIFAUST (Schauspiel)
Mi.,26.2.2020 FIDELIO (Konzert/Oper)
Mi., 18.3.2020 STRAW!NSKY (Ballett)
Mi.,4.3.2020 DAS UNMÖGLICHE THEATER. TEIL 3 (Schauspiel)
Mi.,1.4.2020 OTELLO (Oper)
Mi., 6.5.2020 DER WALD (Schauspiel)
Mi., 3.6.2020 SATYAGRAHA (Oper)

THEATER UND SCHULE – ZWEI OZEANRIESEN
Theater und Schule sind das Traumpaar der kulturellen Bildung. Gleichzeitig verkörpern sie aber auch Gegensätzliches: Pädagogik trifft auf Ästhetik, der Stundenplan auf nicht vorhersehbare Probenprozesse, Lernziele auf Kunstfreiheit. Gehört ihrem Miteinander dennoch die Zukunft? Unter der Leitung von Nadine Tiedge und Karoline Durdis stechen Theater und Schule in See, um dies zu erkunden.

Treff: 18.3.2020 | Theaterkantine „Tellheim“ im Großes Haus, Schillerplatz 1, 03046 Cottbus
Anmeldung: theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de

CRASHKURS: KREATIVES SCHREIBEN
Ein Workshop zum Abtauchen in die Welt der Wörter, Wortkreationen und Textanfänge. Mit lyrischen Formen, Dialogen oder kurzen Geschichten können Sie die Welt rund um den Schulalltag vergessen oder thematisieren, sich entspannen und gemeinsam mit ihren Kolleginnen und Kollegen in einen Schreibfluss geraten.

Anmeldung bei Nadine Tiedge: n.tiedge@staatstheater-cottbus.de I (0355) 78 24 505

TEAMWORK A LÁ THEATER
Gruppenzusammenhalt ist das A und O einer gut funktionierenden Schulgemeinschaft. Doch genau da ist der Haken. Viel zu schnell geht im Schulstress das Gemeinschaftsgefühl verloren. Nicht nur im Lehrerzimmer, auch im Klassenraum brodelt es vor Anspannung und irgendwie fühlt man sich schnell übersehen und überhört. Manchmal sind es nur kleine Rituale oder einfache Spiele, die für ein positives Gruppengefühl entscheidend sind. Gemeinsam mit Ihrer Kollegenschaft werden Sie verschiedene Mittel kennenlernen, um sich in der Masse nicht zu verlieren und können das erlernte gleich für ihre eigene Klasse anwenden.

Workshop ab 5 Personen
Anmeldung bei Karoline Durdis: k.durdis@staatstheater-cottbus.de I (0355) 78 24 515

DER DS-COACH
Der Lehrer für Darstellendes Spiel ist Multitasker und Alleskönner – zugleich Regisseur, Dramaturg, Ausstatter, Techniker, Beleuchter. Der DS-Coach steht ihm bei allen Fragen zur Theaterarbeit Rede und Antwort. Er ist als spielpraktischer Impulsgeber hilfreich und kommt zu den Theatergruppen in die Bildungseinrichtungen.

Info & Anmeldung bei Nadine Tiedge: n.tiedge@staatstheater-cottbus.de I (0355) 78 24 505

GENERALPROBEN
Pädagoginnen und Pädagogen laden wir zu Generalproben ein, um sich auf Besuche mit ihren Schulklassen vorzubereiten. Termine und Informationen erhalten Sie auf Anfrage oder aus unserem Newsletter.

Anmeldung: theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de

BERATUNGSGESPRÄCH
Sie planen einen Theaterbesuch mit Ihrer Schulklasse und benötigen Informationen oder Hilfe? Gern beraten wir Sie am Telefon, laden Sie in unser Büro ein oder besuchen Sie in Ihrer Schule.

NEWSLETTER
Wünschen Sie regelmäßige Informationen über bevorstehende Veranstaltungen, dann melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

Kontakt

Theaterpädagogik allgemein
theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de

Musiktheater und Ballett
Karoline Durdis: k.durdis@staatstheater-cottbus.de I (0355) 78 24 515

Schauspiel
Nadine Tiedge: n.tiedge@staatstheater-cottbus.de I (0355) 78 24 505

nach oben D