U
L
L

Fortbildungen für Pädagog*innen

F

FORTBILDUNGS-ANGEBOTE FÜR PÄDAGOG*INNEN

Orientiert an unserem Spielplan, möchten wir allen Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit geben in ausgewählte Inszenierungen schon während des Probenprozesses Einblicke zu erlangen. Dabei versorgen wir Sie mit methodisch-didaktischen Anregungen sowie spielpraktischen Beispielen für die eigene Vor- und Nachbereitung. Ebenfalls versuchen wir es zu ermöglichen, mit Personen aus den jeweiligen künstlerischen Produktionsteams, wie Bühnenbild, Dramaturgie, Darsteller, Regieassistent etc., zu sprechen.

DER INTENDANT LÄDT EIN
Am 9. September 2020 um 17 Uhr lädt der neue Intendant Stephan Märki die Lehrerinnen und Lehrer der Grund- und weiterführenden Schulen ins Große Haus zu einer besonderen Spielplanpräsentation und einem Austausch ein. Die Leiter der Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett und Orchester stellen die Höhepunkte der neuen Spielzeit vor. Fragen zum theaterpädagogischen Programm werden gern beantwortet.

NEWSLETTER und INFOPOST
Wir versenden regelmäßig zu Beginn eines neuen Monats den Monatspielplan, als Plakat für Ihre Klassenräume, sowie Highlights und wichtige Termine. Wünschen Sie regelmäßige Informationen über bevorstehende Veranstaltungen, bevorzugen aber den digitalen Weg, dann melden Sie sich bitte für unseren Newsletter an.

INSZENIERUNGSBEZOGENE WEITERBILDUNGEN
Die Themen und Termine werden zu Beginn der Spielzeit 2020/2021 bekannt gegeben.

GENERALPROBENBESUCHE
Melden Sie sich bitte an, wenn Sie am Besuch der Generalproben interessiert sind. Wir informieren Sie rechtzeitig über aktuelle Termine. Der Eintritt ist frei.

DIE LEHRERZIMMER-SPRECHSTUNDE
Wir besuchen Sie im Lehrerzimmer! Ob in der großen Pause, in einer Freistunde oder zu einem geplanten Termin, ob für neue gemeinsame Ideen, zum Konkretisieren von Vorhaben oder zum kurzen Austausch, ob für „schnelle“ 10 Minuten oder eine intensive Stunde – vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

DER DS-COACH
Der Lehrer für Darstellendes Spiel oder der Theater AG ist immer zugleich Regisseur, Dramaturg, Ausstatter, Techniker, Beleuchter … Ihm, dem Multitasker und Alleskönner, hilft der DS-Coach. Der DS-Coach steht zu allen Fragen und Problemen der Theaterarbeit Rede und Antwort. Er ist als spielpraktischer Impulsgeber nutzbar und kommt dafür zu den Theatergruppen, in Ihr Theater, in die Bildungseinrichtungen.

TEAMWORK A LÁ THEATER
Gruppenzusammenhalt ist das A und O einer gut funktionierenden Schulgemeinschaft. Doch genau da ist der Haken. Viel zu schnell geht im Schulstress das Gemeinschaftsgefühl verloren. Nicht nur im Lehrerzimmer, auch im Klassenraum brodelt es vor Anspannung, und irgendwie fühlt man sich schnell übersehen und überhört. Manchmal sind es nur kleine Rituale oder einfache Spiele, die für ein positives Gruppengefühl entscheidend sind. Gemeinsam mit Ihrer Kollegenschaft werden Sie verschiedene Mittel kennenlernen, um sich in der Masse nicht zu verlieren und können das erlernte gleich für ihre eigene Klasse anwenden. Workshop ab 5 Personen.

CRASHKURS: KREATIVES SCHREIBEN
Ein Workshop zum Abtauchen in die Welt der Worte, Wortkreationen und Textanfänge. Mit lyrischen Formen, Dialogen oder kurzen Geschichten können Sie die Welt rund um den Schulalltag vergessen oder thematisieren, sich entspannen und gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in einen Schreibfluss geraten. Ausgerichtet wird der Workshop am Ort Ihrer Wahl als Bestandteil einer thematischen Klausurtagung, als teambildende Maßnahme oder einer schulinternen Weiterbildung.

Kontakt

Theaterpädagogik allgemein
theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de

Musiktheater und Ballett
Karoline Durdis: k.durdis@staatstheater-cottbus.de (0355) 78 24 515

Schauspiel
Nadine Tiedge: n.tiedge@staatstheater-cottbus.de (0355) 78 24 505

nach oben D