U
L
L

Schauspiel

Freiraum Generator

F

Die lange Nacht für spielplanunabhängige Schauspielkunst

Mittwoch, 20.5.2020, ab 18.00 Uhr – open end. Kammerbühne
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, lädt das Schauspiel des Staatstheaters Cottbus wieder zu seinem außergewöhnlichen Format: Die Kammerbühne in der Wernerstraße verwandelt sich erneut in den FREIRAUM GENERATOR.

Ab 18.00 Uhr und mit offenem Ende bietet dieser dem Schauspielensemble einen Freiraum für Theater, Performances, Lesungen, Installationen und Musik. Alles, was an diesem Abend gezeigt wird, entspringt der unbändigen kreativen Energie der Beteiligten, findet erstmalig und einmalig in genau dieser Nacht statt und bietet für Ensemble und Publikum einen außergewöhnlichen Erfahrungsraum, in dem Vergnügen, Auseinandersetzung und Kommunikation generiert werden.

Der FREIRAUM GENERATOR schöpft theatrale Kunst frei von Schranken. Zwischen Theatersaal, Foyer und Kantine der Kammerbühne entstehen zahlreiche theatrale und performative Erlebnisräume, die teilweise gleichzeitig, meist mehrfach wahrzunehmen sind. Sicher ist: Wer möchte, kann (bei Erscheinen um 18.00 Uhr) alles erleben – oder sich eigenständig für eine „Auszeit“ bei Getränken, Snacks und Gesprächen entscheiden. Zu späterer Stunde spielt unsere Schauspielband einen Late-Night-Gig und ab Mitternacht lädt ein tanzbares DJ-Set zum Feiern ein.

TICKETS
Zum FREIRAUM GENERATOR werden Tickets nicht für einzelne Programmpunkte, sondern nur für die komplette Nacht vergeben. Das „Lange-Nacht-Ticket“ kostet 17 € (ermäßigt 12 €). Damit kann ein jeder bei allen Veranstaltungen der Nacht“ dabei sein. Schüler, Auszubildende, Studierende und Freiwilligendienstleistende zahlen nur 7 €.

Hinweise

  • Dauer: ab 18 Uhr - open end
nach oben D