U
L

Kammerkonzerte

Kammerkonzert in Branitz (2): Made in Brazil #2

Mit Werken von Rogério Krieger, Edmundo Villani-Côrtes, Heitor Villa-Lobos, Antônio Carlos Jobim u. a. geht es in diesem Kammerkonzert nach Brasilien. Open Air am Schloss Branitz lässt sich am lauen Spätsommerabend von südamerikanischen Nächten träumen, von Sonne, Strand und Meer und den eindringlichen Rhythmen der brasilianischen Musik. Aber auch europäische Anklänge sind zu hören, wenn die Musiker*innen des Philharmonischen Orchesters ihr buntes kammermusikalisches Programm auspacken.

Das Konzert findet Open Air am Schloss Branitz statt.
Parkflächen stehen in der Kastanienallee zur Verfügung.

Wetterinfo
Bei ungünstiger Witterung wird über den Beginn vor Ort entschieden.

Wir danken der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz für die freundliche Unterstützung.

Besetzung

Es musizieren: Priscila Baggio Simeoni (Violine), Johannes Müller (Violine), Matthias Schella (Viola), Claudia Pfannschmidt-Barz (Violoncello), Frank Zocher (Kontrabass), Reinhardt Wronna (Schlagzeug), Dan Baron (Gitarre)
nach oben