Kammerkonzert: Altissimo

GEORG PHILIPP TELEMANN Konzert für zwei Violas und Basso continuo
JOHANN CHRISTOPH GRAUPNER Trio F-Dur für Viola d’amore und Basso continuo
GIOVANNI HOFFMANN Romanze und Menuett für Mandoline und Viola d’amore
JOHANN KONRAD SCHLICK Sonate G-Dur für Mandoline und Basso Continuo
JOHANN FRANZ XAVER STREKEL Allegro und Menuett für Viola und Violla d’amore
CHRISTIAN PETZOLD Sonate für Viola d’amore
JOHANN SEBASTIAN BACH Brandenburgisches Konzert B-Dur BWV 1051
(Weimarer Frühfassung für zwei Violas und Basso continuo)

Quartetto Capriccioso:
Almut Seidel – Viola, Viola d’amore | Betina Müller – Viola
Annegret Bohrig – Kontrabass | Christian Möbius – Continuo

Unterstützt durch

Meinungen

Szenen zu Goethes Faust – Großartig! Na also, geht doch! Auch ohne Intendant und GMD hat das „Theater am Abgrund“ gezeigt, dass man zu großen künstlerischen Leistungen fähig ist. Orchester, …