U
L

Junges Staatstheater

SCHULE | Formate zum Einstieg

Ein Vorstellungsbesuch mit Begleitprogramm ist für die meisten Gruppen genau das Richtige für den ersten Besuch im Theater. Wenn die Zeit einmal knapp oder ein Vorstellungsbesuch für Ihre Gruppe noch nicht das Richtige ist, können Sie alternativ mit einem unserer Einstiegsangebote einen guten Anfang machen. Gern planen wir den Tag mit Ihnen individuell, sprechen Sie uns an oder schreiben Sie uns!

Während der geltenden Kontaktbeschränkungen informieren wir im Bereich „Aktuelles“, sowie in unserem Newsletter über die aktuell durchführbaren Formate. Unseren Kontakt finden Sie unten auf dieser Seite, melden Sie sich gern bei uns für individuelle Absprachen.

 

Scavenger Hunt DER GENIALE AUTOR | 14 – 18 Jahre

 Eine Bühnenrallye durch Cottbus für Teams von zwei bis fünf Personen
Die Theater Cottbus brauchen eure Hilfe – es ist etwas Schreckliches passiert!

Liebe Menschen,
den Cottbuser Theatern wurde das Textbuch gestohlen! Es ist nicht irgendein Textbuch! Nein, es ist das große Textbuch, in dem alles aufbewahrt wird. Texte, Partituren, Choreografien, Spielpläne.  A L L E S !
Der Dieb, ein offensichtlich frustrierter Autor, hat uns einen Drohbrief und mehrere Rätsel geschickt. Er will das Textbuch in die Spree werfen, wenn seine Aufgaben nicht gelöst werden. Er hält uns, die Mitarbeitenden des Theaters, für nicht würdig, seine Aufgaben zu lösen. Darum brauchen wir eure Hilfe!
Nur ihr könnt die Aufgabe annehmen und das Textbuch retten. Wir brauchen dringend eure Hilfe!!!
Wenn ihr uns helfen wollt, dann meldet euch schnellstmöglich beim Jungen Staatstheater!

Dauer: ca. 2,5 Stunden
Treffpunkt: Theaterscheune Ströbitz, Ströbitzer Hauptstraße 39, 03046 Cottbus
Endpunkt: Großes Haus, Schillerplatz 1, 03046 Cottbus
Voraussetzungen: Ein internetfähiges Handy pro Team
Gruppengröße: Bis zu drei Teams von je zwei bis fünf Personen
Preis: Jugendliche 1 €, Erwachsene 3 €

 Im Rahmen dieses Spiels werden Fotos und Videos digital ausgetauscht. Diese werden nach Beendigung des Spiels gelöscht und nicht veröffentlicht.

Ein Kooperationsprojekt der Cottbuser Bühnen.

 

 

 

 

 

Blick hinter die Kulissen | 6+

Schüler*innen jeden Alters erleben, was nötig ist, damit sich Abend für Abend im Theater der Vorhang heben kann. Es werden dabei das Große Haus mit seiner Architektur und die Räume für Publikum und Darsteller*innen erkundet. Kinder und Jugendliche begegnen Kolleg*innen aus Technik, Requisite, Licht und anderen Gewerken, soweit dies der Probebetrieb erlaubt, und erhalten Einblicke in die jeweiligen Berufsfelder am Theater. Die kleinen und großen Besucher*innen können später selbst erste Schritte auf der Bühne setzen, erleben dabei ihre Bühnentaufe und probieren sich auf einer Probebühne als Darsteller*innen aus. Der Anlass dafür kann ein Stück aus dem Spielplan oder ein Thema aus dem Lehrplan sein. Ergänzt werden kann das Programm durch einen Besuch der Theaterwerkstätten an der Kammerbühne. Gern planen wir mit Ihnen den „Blick hinter die Kulissen“ entsprechend Ihrer Wünsche.

Dauer: 60 bis 120 Minuten

 

Mut zum Schreiben | 10+

Viele Menschen behaupten heute von sich, nicht schreiben und erst recht nicht kreativ schreiben zu können. Dabei tun sie genau das ständig. Wir ergründen, wie das Schreiben im Zeitalter der digitalen Kommunikation aussieht. Wir probieren das Schreiben neu aus, sammeln Themen und Texte, welche sich dann in spannenden Darstellungsformen auf der Bühne wiederfinden.
Thematisch und inhaltlich bezieht sich der Workshop entweder auf unseren Spielplan oder Ihren Lehrplan. Er ist besonders geeignet für DS-Klassen oder Theater-AGs, die vorhaben, ein eigenes Theaterstück zu entwickeln.

Dauer: mindestens 120 Minuten, bis zu drei Projekttage

 

Mut zum Erzählen | 10+

Erzähl doch mal eine Geschichte. Und dann erzähle diese Geschichte auf einer Bühne. Das klingt leicht, aber ist es das wirklich? Wie erzähle ich eine Geschichte so, dass diese zu einem spannenden Erlebnis für die Zuhörer*innen bzw. Zuschauer*innen wird? Welche Techniken des Erzählens gibt es? Welche sinnlichen Möglichkeiten können auf der Bühne genutzt werden? Welche Geschichten erzählen wir uns heute, wie tun wir das und warum? In diesem „Schnellkurs“ zum Thema Erzähl-Theater wollen wir mit der Kraft des Erzählens neue Welten erschaffen.

Dauer: mindestens 120 Minuten, bis zu drei Projekttage

 

Mut zum Scheitern | 10+

Eine Person mit einer roten Nase im Gesicht tritt auf, stolpert über einen Teppich und fällt. Wir lachen, die Person steht wieder auf, stolpert erneut, fällt und steht wieder auf … In diesem Clown-Workshop lachen wir über uns selbst. Wir sperren die Ernsthaftigkeit aus und machen uns Mut, die eigenen Schwächen als Chance zu begreifen. Dazu erforschen wir den Clown, der in uns steckt, auf dass er uns fortan als „Augenzwinkerer” und „Superheld“ zur Seite stehe.

Dauer: mindestens 120 Minuten, bis zu drei Projekttage

 

Happy Birthday | 6 – 12 Jahre

Streichquartett mobil – Eine Reise durch die Musikgeschichte
Der Geiger, Komponist und Lehrer Peter Heidrich schrieb 14 Variationen für Streichquartett auf das Geburtstagslied „Happy Birthday“. Die Melodie erklingt im Stile Haydns, Mozarts, aber auch als Film- und Tanzmusik oder Jazz. Für Kindereinrichtungen und Grundschulen gestalten die Musiker*innen des Philharmonischen Orchesters so eine Zeitreise durch die Musikgeschichte vom 18. bis ins 20. Jahrhundert.

Dauer: 45 Minuten
Preis: 3 € pro Person

 

——————————————————————————

Infos und Kontakt

Preis: 1 € pro Person, wenn kein anderer Preis angegeben ist.
In Verbindung mit einem Vorstellungsbesuch sind Workshops und Führungen kostenfrei.

Kontakt:
theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de
Nadine Tiedge, +49 355 7824 505
Leonie Arnhold, +49 355 7824 515
Stefanie Platzer, s.platzer@staatstheater-cottbus.de

——————————————————————————

Barrierefreiheit

Melden Sie sich gern bei uns und sprechen Sie die Bedarfe Ihrer Gruppe individuell mit uns ab.

nach oben