U
L

Junges Staatstheater

14+ | Jugendclubs

Unsere beiden Jugendclubs proben ein Jahr lang regelmäßig im Staatstheater, entwickeln ihre eigene Schauspiel- bzw. Musiktheaterproduktion und bringen sie auf die Bühne.

Unter den aktuellen Kontaktbeschränkungen bleiben die Gruppen digital in Kontakt und entwickeln neue kreative Formen, die in die geplanten Live-Aufführungen im Sommer einfließen. Wir hoffen, dass unter strengen Hygienevorschriften bald wieder gemeinsame Proben möglich sind!

 

NEU: Musiktheaterjugendclub WAHRHEIT!

Die Wahrheit – was ist das überhaupt? Wie erkennst du sie, ist sie einfach da, oder kann man sie beeinflussen? Liegt Wahrheit im Bereich von Fakten, oder muss man an die Wahrheit glauben? Welche Musik können wir erschaffen, um dieses Gefühl zu fassen: Wenn man jemandem endlich die Wahrheit sagt? Was sind deine Wahrheiten? Ist die Behauptung eine Lüge? Oder eine Möglichkeit zu neuer Wahrheit? Brauchen wir unterschiedliche Musik dafür: Wahrheit und Lüge?

Der Musiktheaterjugendclub wird in der Spielzeit 20.21 gegründet. Er ist offen für alle zwischen 14 und 18 Jahren, die gern mit Musik und Theater arbeiten. Du magst Musik, schreibst Texte oder möchtest Theaterspielen? Du hast Energie und bist offen für die Begegnung mit anderen Menschen und Kulturen? Dann entwickle mit uns ein transkulturelles Musiktheaterstück und bringe es zur Aufführung. Du brauchst keine Erfahrung, aber du musst zuverlässig für alle Proben Zeit haben.

Proben: Mittwochabends ab März, 30.03. bis 01.04.2021, 13.05. bis 16.05.2021,
21.05. bis 23.05.2021, 04.06. bis 06.06.2021
Endproben: 17.06. bis 26.06.2021 (unter der Woche nachmittags)
Leitung: Leonie Arnhold
Anmeldung unter l.arnhold@staatstheater-cottbus.de

Das Projekt „WAHRHEIT!“ wird gefördert durch „Zur Bühne“ – das Förderprogramm des Deutschen Bühnenvereins im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

 

 

 

 

Theaterjugendclub

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller
…und er ist da < besonders ganz > Mensch, wo er mit Haut und Haar, mit Leib und Seele, mit Verstand und Gefühl spielt, wenn er mit sich selbst – wenn er Theater spielt. Jeder kann Theater spielen. Jeder kann sich ausdrücken. Jeder, der etwas sagen möchte. Das Einstiegsalter für den Theaterjugendclub liegt in der Regel bei 14 Jahren. Ausnahmen bestätigen die Regel.

Als Spieler*in des Theaterjugendclubs wirst du mit anderen gemeinsamen eine ganze Spielzeit an einer Theaterproduktion arbeiten. Du wirst improvisieren und recherchieren, du wirst Regie führen und mit dem Ensemble eine Collage erspielen, du wirst auswählen und Entscheidungen treffen, du wirst jeden Donnerstag zwei Stunden probieren. Es gibt intensive Probenwochenenden und zwei Werkschauen vor Publikum. Du fährst in ein Probenlager, du wirst eine intensive Zeit der Endproben, eine aufregende Premiere und weitere Aufführungen auf einer der Bühnen des Staatstheaters erleben.

Die Spielzeit 20.21 des Theaterjugendclubs trägt für unsere gemeinsame kreative Suche den Titel „Neuland“. Nach einem intensiven Probenstart fiel die Wahl auf das Genre „Kunstmärchen“ und die Inszenierung von „Der glückliche Prinz“ nach Oscar Wilde. Der Theaterjugendclub probt unter der Leitung der Theaterpädagogin und Schauspieltrainerin Nadine Tiedge. Wenn du Interesse hast, dann melde dich einfach an. Wenn du dir nicht sicher bist, dann schau einfach zu einer der Jugendclubproben vorbei.

Proben: Donnerstags von 17:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Probenzentrum, Lausitzer Straße 31, 03046 Cottbus
Leitung: Nadine Tiedge
Anmeldung unter n.tiedge@staatstheater-cottbus.de

 

In der Fotogalerie oben kannst du Augenblicke aus den vergangenen Inszenierungen und Proben des Theaterjugendclubs anschauen:
BAHNSTEIG 3ZEHN eine Stückentwicklung (2016/2017)
DER SANDMANN nach E.T.A. Hoffmann (2017/2018)
LEONCE UND LENA nach Georg Büchner (2018/2019)
MINIDRAMAZUKUNFT eine Entwicklungsarbeit (2019/2020)

 

——————————————————————————

Infos und Kontakt

Preis: Die Teilnahme an den Projekten ist kostenfrei.
Im Theaterjugendclub-Projekt fallen Kosten für die Probenfahrt an.

Anmeldung: Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.
theaterpaedagogik@staatstheater-cottbus.de
Theaterjugendclub: Nadine Tiedge, +49 355 7824 505
Musiktheaterjugendclub WAHRHEIT!: Leonie Arnhold, +49 355 7824 515

——————————————————————————

Barrierefreiheit

Das Probenzentrum des Staatstheaters Cottbus ist barrierefrei.
Teilnehmende mit Einschränkungen sind bei unseren Projekten selbstverständlich willkommen,
melde dich/melden Sie sich gern bei uns.

nach oben