U
L
L

Kontakt



Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus hat das Staatstheater Cottbus den Spielbetrieb bis auf weiteres eingestellt.

Besucher, die ihre Karten über eine Vorverkaufsstelle erworben haben, bitten wir, sich direkt an ihre Vorverkaufsstelle zu wenden.

Besucher, die ihre Karten bei uns oder online erworben haben, schicken uns eine E-Mail an service@staatstheater-cottbus.de mit den üblichen Buchungsangaben (Veranstaltungsdatum/-name, Kundennummer, Auftragsnummer, Ihr Name, Adresse). Wir erstatten Ihnen den Wert des Kartenpreises in Form eines Gutscheins für zukünftige Theaterbesuche.

Oder, und das würde unserem Theater, aufgrund der vielen Ausfälle, guttun: Sie lassen die Karte verfallen und betrachten dies als eine Spende an uns. Wir möchten damit die freien Künstler, die an unserem Haus tätig sind, unterstützen.

Für den Publikumsverkehr bleibt der Besucherservice weiterhin geschlossen. Sie erreichen uns dennoch montags bis freitags von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr telefonisch unter (0355) 78 24 242, sowie per Mail unter service@staatstheater-cottbus.de. Unser Briefkasten wird trotzdem regelmäßig geleert.

Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden liegen uns am Herzen. Bleiben Sie gesund.

Staatstheater Cottbus
Lausitzer Straße 33
03046 Cottbus

Zentrale:
0355 7824 – 100

Besucherservice im Großen Haus
Schillerplatz 1 | 03046 Cottbus
Mo, Sa 11 – 14 Uhr | Di – Fr 11 – 18 Uhr

service@staatstheater-cottbus.de
Telefon 0355 7824 242
Fax 0355 7824 279

Intendanz

intendanz@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 107

Fax 0355 7824 191

Geschäftsführende Direktion

direktion@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 122

Fax 0355 7824 159

Künstlerisches Betriebsbüro

kbb@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 127

Fax 0355 7824 192

Öffentlichkeitsarbeit/Marketing

marketing@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 158

Fax 0355 7824 147

Pressestelle

presse@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 117

Fax 0355 7824 147

Verwaltungsleitung

personal@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 105

Fax 0355 7824 165

Sekretariat der künstlerischen Vorstände

s.steinmetz@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 149

Fax 0355 7824 154

Kostümabteilung

ni.lorenz@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 506

Fax 0355 7824 157

Technische Direktion

m.guenther@staatstheater-cottbus.de

Telefon 0355 7824 220

Fax 0355 259 39

Werkstättenleitung

m.goldmann@staatstheater- cottbus.de

Telefon 0355 7824 320

Fax 0355 7824 333

Anfahrtsbeschreibung

 

Cottbus ist das Tor zum Spreewald, aber mit seinem historischen Stadtkern, Park und Schloss Branitz und dem Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus auch als Stadt eine Reise wert. Verbinden Sie Ihren Ausflug in die Lausitz mit einem Theaterabend im schönsten Jugendstiltheater Deutschlands. Übernachtungsmöglichkeiten finden Sie im Cottbuser Stadtportal.

von Berlin/Dresden  A13 bis Dreieck Spreewald, weiter A15 bis Abfahrt Cottbus  West
von Bautzen  B96 bis Hoyerswerda | B 97 bis Cottbus
von Frankfurt/Oder  B87 bis Ragow-Merz | B 168 bis Cottbus

 

PARKEN AM GROSSEN HAUS

 

  1. Parkhaus an der Galeria Kaufhof Cottbus, Zufahrt über August-Bebel-Straße
  2. Parkplatz Wernerstraße
  3. Parkplatz Viehmarkt, Zufahrt über Karl-Liebknecht-Straße

Durchschnittliche Reisezeiten von

– Görlitz: ab 1h 8min
– Frankfurt (Oder): ab 1h 16min
– Berlin: ab 1h 20min
– Dresden: ab 1h 55 min
– Bautzen: ab 1h 55 min
– Leipzig: ab 2h

Nutzen Sie den Reiseplaner der Deutschen Bahn für Ihre Fahrt nach Cottbus.

Das Große Haus, die Kammerbühne und den Kammermusiksaal erreichen Sie mit den Buslinien 3N, 19, 29 und 47 und mit der Straßenbahnlinie 3 von der Haltestelle August-Bebel-Straße aus.
Zur Theaterscheune gelangen Sie mit der Buslinie 12-35 oder der Straßenbahnlinie 2 bis Ströbitz, Hans-Sachs-Straße. Von dort erreichen Sie in ca.10 min die Theaterscheune.

Weitere Informationen zu Linien und Abfahrtszeiten des Öffentlichen Personennahverkehrs in Cottbus finden Sie unter www.cottbusverkehr.de.

Unsere Vertrauenspersonen, die Ihnen bei der Organisation des Theaterbesuches und der Fahrt nach Cottbus behilflich sind, finden Sie in vielen Städten und Gemeinden um Cottbus. Wenn Sie selbst eine Theatergruppe gründen wollen oder an den Theaterbesuchen einer bestehenden teilnehmen wollen, wenden Sie sich bitte an Inga Broede im Besucherservice.

nach oben D