M
L

Theaterscheune

Geschichte
Programm
Specials
Mieten

Ströbitzer Hauptstraße 39 | 03046 Cottbus

140 Plätze

Der Saal der Theaterscheune ist mit 4er und 5er Tischen bestuhlt. Bei entsprechender Witterung kann vor Veranstal­tungen der „Scheunengarten“ genutzt werden.

Die Theaterkasse öffnet 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn.

Im Angerdorf Ströbitz war es – nach mittelalterlichem Recht – allein dem Dorfschulze erlaubt, zur Kirmes und an kirchlichen Festtagen Bier auszuschenken. In der „Geschichte des früheren Kämmereidorfes Ströbitz" von 1938 wird berichtet, dass der Tuchmachermeister Nilse 1822 dennoch eine Schänke auf dem Gardyschen Bauerngut errichtete und „wegen unerlaubten Schänkens“ mit fünf Talern oder acht Tage Gefängnis bestraft wurde. Ähnlich erging es Johann Gottlieb Reichler, auf dessen Grundstück viele Jahre später dennoch eine Schänke stand, die heutige Theaterscheune. Ihr Wirt verlieh seinem Etablissement in den 1920ziger Jahren den Namen „Sportpalast“; ein „Marketingschachzug“, um die ganz in der Nähe trainierenden Fußballer des SV Wacker 09 zu gewinnen.

Theaterscheune Sportpalast
Theaterscheune Kit Kat Club Saal ohne Publikum

Bis Mitte der 70er Jahren diente der „Palast“ - jetzt  unter dem Namen „Beatschuppen“ - bekannten DDR-Rockbands als Bühne, danach wurde er dem städtischen Theater zur Nutzung übergeben. Während der Bauarbeiten am Großen Haus in den 80ern war der Gasthof Werkstatt und Kulissendepot; nach einer gründlichen Renovierung wurde er 1993 als „Theaterscheune" neu eröffnet. Die Musiktheater- und Schauspielproduktionen, die seitdem hier zur Premiere kamen, machten und machen sich das besondere Flair des Ortes zunutze; der Gasthofssaal ist in Architektur und Möblierung der neuen Theaterscheune bis heute gegenwärtig.

Am deutlichsten wird das für die Zuschauer durch die Aufforderung, sich vor Aufführungsbeginn ausreichend mit Speisen und Getränken zu versorgen, um während der Vorstellung nicht nur Augen und Ohren, sondern auch Gaumen und Magen zu verwöhnen. Wenn sie dann durch die Bühnenhandlung in ein Wirtshaus (im Spessart) entführt werden, wenn das Ströbitzer Salonorchester und Entertainer Heiko Walter Saal und Bühne in einen Tonfilmschlager-Palast verwandeln oder sich im „Scheunenkabarett“ die Balken biegen, sind Lebenslust und gute Laune in der modernen Theaterscheune nicht minder  groß als einstmals in der alten Schänke.

Theaterscheune Tresen im Foyer

Angebote

 

DAS WIRTSHAUS IM SPESSART

Das Interesse an der „musikalischen Räuberpistole“ ist ungebrochen; die 19 Vorstellungen der vergangenen Spielzeit waren allesamt ausverkauft. Zum Start in die neue Saison gibt es ab 31.8. deshalb gleich sieben Aufführungne in dichter Folge. Sparen Sie sich den Weg zur Theaterkasse, buchen Sie Ihre Karten online: Wählen Sie Ihren Tisch im Online-Saalplan, drucken Sie sich die Eintrittskarten zu Hause aus und kommen Sie entspannt zur Vorstellung.

→ hier Karten kaufen!

Shop

 

DER RÄUBERGULDEN

Sondermünze zur Inszenierung DAS WIRSTSHAUS IM SPESSART,

herausgegeben vom Staatstheater Cottbus 2017

→ zu erwerben im Webshop

SCHEUNENKABARETT

 

Regelmäßig gastieren Mitglieder bekannter ostdeutscher Kabaretttheater in der Theaterscheune. Ebenso gern gesehene Gäste sind freie Comedians, Poetry Slamer oder Musikkabarettisten aus nah und fern. Das Programm des Scheunenkabaretts wird während der Spielzeit fortlaufend ergänzt. Wenn Sie immer auf dem laufenden sein wollen und zudem bereits vor Beginn des offiziellen Vorverkaufs online Kabarettkarten kaufen wollen, so machen Sie bitte ab September 2018 das „Scheunenkabarett“ zu ihrem Lieblingsthema.

→ Termine im Spielplan oder ab September 2018 im Lieblingsthema „Scheunenkabarett“

STRÖBITZER SALONORCHESTER

 

Durch Radio und Grammophon wurde sie beliebt, bis Krieg und Rock’n’ Roll ihr den Garaus machten. Heute erlebt sie ihre Renaissance: die Salonmusik! Nicht zuletzt Max Raabes Palast Orchester entriss sie in den vergangenen Jahren der Vergessenheit und holte sie zurück auf die großen Bühnen. Höchste Zeit also für Salonmusik in Cottbus, zumal mit der Theaterscheune Ströbitz dafür ein geradezu perfekter Ort zur Verfügung steht. Und mit dem Pianisten Frank Bernard der ideale Orchesterleiter! Das Ströbitzer Salonorchester, eine Spielvereinigung von Musikern des Philharmonischen Orchesters, präsentiert TONFILMSCHLAGER UND SCHNULZEN, unterstützt durch den Sänger, Entertainer und Conférencier Heiko Walter.

 

hier für die Wiederaufnahme am 19.9. Karten kaufen

Firmenfeiern

 

Mieten Sie für eine Veranstaltung mit Mitarbeitern oder eine Feier mit Kollegen  die ganze Theaterscheune! Bei langfristiger Planung richten wir uns gern nach Ihren Terminwünschen und bieten Ihnen zudem auch eine unserer Theateraufführungen an. Kurzfristig finden Sie für mit den Ihren sicher in einer unserer geplanten Aufführungen Platz.

Für die Zeit vor oder nach der Vorstellung können Sie mit dem Theatercaterer Ziegenbalg im Foyer oder im Garten der Scheune spezielle Arrangements verabreden.

Theaterscheune Mieten
Theaterscheune Foyer

Mieten können Sie den Saal der Theaterscheune auch für eigene kulturelle Veranstaltungen. So veranstaltet das Blasorchester Cottbus seit einigen Jahren in der Theaterscheune sein Frühjahrskomzert, der  Strittmatter-Verein lädt zu Lesungen, das Festival Polka Beats nutzt den Scheunengarten. Eine kleine Bühne macht das Foyer zum Veranstaltungsort für kleinere Gesellschaften.

Wir planen sehr langfristig. Je früher Sie Ihre Wünsche mit uns besprechen, desto größer sind die Chancen, dass wir Ihren Vorstellungen entsprechen können. Natürlich suchen wir mit Ihnen gemeinsam gern auch kurzfristig  nach Lösungen: mit Gruppenreservierungen in geplanten Aufführungen, mit einem Empfang vor Vorstellungsbeginn oder mit einem Ausklang des Abends im „Scheunengarten“.

Bei Interesse bitten wir um folgende Angaben:

 

  • Charakter der Veranstaltung
  • Dauer
  • Technische Anforderungen
  • Vorbereitungszeit

 

Wenden Sie sich bitte an Karina Wisniewski, Referentin des Geschäftsführenden Direktors

Telefon 0355 7824 121, k.wisniewski@bkc-f.de

nach oben D